Neufassung der Nichtraucherschutzgesetze der Länder aus Anlass der Cannabis-Legalisierung

Die Nichtraucherschutzgesetze der Bundesländer müssen für alle Tabak- und neuartigen Produkte sowie Cannabis erweitert werden

01.04.2024  Pro Rauchfrei fordert die Bundesländer auf, den Nichtraucherschutz anlässlich der Cannabis-Legalisierung zu verbessern. Die Legalisierung von Cannabis zum 1. April 2024 macht eine Überarbeitung der Nichtraucherschutzgesetze der Länder erforderlich. Der Bund hat den Nichtraucherschutz gegen Cannabis wie bereits bei Tabak nur rudimentär geregelt und überlässt diese Aufgabe weitestgehend den Ländern. Pro Rauchfrei legt den … Weiterlesen

Aus unserer Verbraucherschutzarbeit: Tabakwerbung außen nur an Geschäftsräumen des Fachhandels erlaubt

Sowohl digitale wie auch konventionelle Außenwerbung an einer Tankstelle.

13.03.2024  Pro Rauchfrei mahnt gesetzwidrige Außenwerbung für Tabakerzeugnisse und E-Zigaretten ab. Das Beitragsbild zeigt digitale sowie konventionelle Werbung für Zigaretten und E-Zigaretten an einer hessischen Tankstelle. Seit 1. Januar dieses Jahres ist Außenwerbung für Tabakerzeugnisse, E-Zigaretten und Nachfüllbehälter, außer in Räumen des Fachhandels und an deren Außenflächen, nicht mehr erlaubt. Das 2020 erlassene Verbot war … Weiterlesen

Aromen in E-Liquids: Der massenhafte Versuch am Menschen

Die tausenden an Aromen sind ein riesiger Versuch am Menschen mit völlig unerforschten Wirkungen.

21.01.2024  E-Zigaretten-Aromen* haben ihr eigenes Suchtpotenzial und bergen gesundheitliche Risiken – beides muss in die Nutzen-Schaden-Abwägung für E-Zigaretten mit einbezogen werden. Auch für Nichtkonsumenten werden die Themen Belastung der Raumluft und Auswirkungen von Passivdampf an Bedeutung gewinnen, wenn die Konsumentenzahlen weiterhin steigen und der Nichtraucherschutz in Deutschland nicht konsequent erweitert wird. Ohnehin sind Tabak- und … Weiterlesen