06.05.2022 – Bochum: Nothalt wegen Zugraucherin

Am Donnerstagabend wird in einem Zug von Essen nach Dortmund Brandalarm ausgelöst, weil eine 50-Jährige auf der Zugtoilette raucht.  Für eine Überprüfung muss der Zug am Bahnhof Bochum-Wattenscheid halten. Die Frau wird in Dortmund von der Bundespolizei in Empfang genommen, auf Alkohol getestet (Ergebnis: 1,1 Promille) und wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr angezeigt. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.