05.05.2022 – Dresden: Schmuggelzigaretten in Bettmatratzen

Am Sonntagabend kontrollieren Zöllner an der Raststätte Dresdner Tor einen bulgarischen Kleintransporter mit Anhänger, der auf der A4 Richtung Chemnitz unterwegs ist. Fahrer und Beifahrer geben an, insgesamt 25 Stangen Zigaretten mitzuführen. Bei der Durchsuchung finden sich allerdings noch 16 Stangen im Kofferraum und mit 165.000 Stück gut gefüllte Bettmatratzen (fünf von acht Matratzen). Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.