21.04.2021 - Pinkafeld (A): Zigarette im Bett...

... ist nicht nett. Eine 42-Jährige zündet sich nachts in ihrem Schlafzimmer eine Zigarette an, das Bett gerät in Brand. Die Raucherin bricht vor der Schlafzimmertür zusammen und blockiert diese, sodass sie von ihren Angehörigen nicht gerettet werden kann. Die schnell eintreffende Feuerwehr bringt die Bewusstlose ins Freie. Sie wird in lebensbedrohendem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.