15.01.2021 – Wien: Tabakschmuggler in Haft

Ein dreißigjähriger kroatischer Unternehmer organisiert  illegale Tabak-Einkäufe in Deutschland und  stellt gefälschte Frachtpapiere für die Schmuggelfahrten aus.  153 Tonnen an getrocknetem und gepresstem Tabak kommen über Österreich nach Kroatien. Sechs aus der Bande werden verhaftet, der siebte stellt sich selbst. Link

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.