Brühl: Mann in Wohnung gefoltert, auch mit Zigarette

06.07.14

In der Verhandlung zu einer Gewalttat vom 05.12.2013, bei der ein 22-Jähriger von zwei Männern in einer Wohnung regelrecht mit Schlägen, Tritten, Flaschen gefoltert und ihm dabei auch eine Zigarette auf der Brust ausgedrückt worden war, kommt zutage, dass die Täter unter Drogen standen und es um Drogengeschäfte ging. Artikel lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.