Klagenfurt: Feuerwehr rückt wegen Zigarette aus

17.06.2014

Einer Autofahrerin fällt die brennende Zigarette in die Lenksäule ihres PKW und verschwindet unauffindbar im Wageninneren. Da die Frau Angst vor einem Wagenbrand hat, ruft sie die Feuerwehr. Diese findet allerdings nach einiger Anstrengung nur kalte Asche. Artikel lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.