Berlin: Drei Männer rasten wegen Rauchverbot aus

21.06.13

Zwei Mitarbeiter der BVG machen drei Fahrgäste auf das Rauchverbot am U-Bahnhof aufmerksam. Sie werden beleidigt und körperlich attackiert. Die Täter flüchten, werden aber von der Polizei gestellt. Artikel lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.