Nichtraucherschutz Hamburg

Hamburgisches Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens in der Öffentlichkeit

Rauchverbote gelten für:

  • Schulen einschließlich des Schulgeländes
  • Kindertagesbetreuungseinrichtungen einschließlich des Außengeländes
  • Behörden der Landes- und Bezirksverwaltung und alle sonstigen Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung sowie in Gerichten
  • Krankenhäuser sowie Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen
  • Heime
  • Jugendherbergen
  • Hochschulen, Volkshochschulen und alle anderen Bildungseinrichtungen
  • Sporthallen, Hallenbäder und sonstige Räume, in denen Sport ausgeübt wird
  • öffentliche Kultureinrichtungen, zum Beispiel Museen, Theater und Kinos
  • Gaststätten einschließlich Diskotheken
  • Einzelhandelsgeschäfte, in denen Lebensmittel, Speisen oder Getränke angeboten werden
  • Einkaufszentren, sofern sie sich in geschlossenen Gebäuden befinden
  • Justizvollzugsanstalten und Einrichtungen des Maßregelvollzugs

Ausnahmeregelungen:

  • auf den Terrassen von Restaurants und Cafés
  • in Festzelten bei zeitlich befristeten Veranstaltungen
  • in Vereins- bzw. Clubräumen von eingetragenen Vereinen, die nicht öffentlich zugänglich sind
  • Gaststätten können abgetrennte, belüftete und gut gekennzeichnete Raucherräume einrichten.
  • seit 30. Juli 2008 „Zwischenlösung“ für Einraumgaststätten, wenn sie
    • über weniger als 75 Quadratmeter Gastfläche verfügen
    • keine Möglichkeit zur Einrichtung eines abgetrennten Nebenraums haben
    • ausschließlich eine Schankerlaubnis besitzen (keine Verabreichung zubereiteter Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle)
    • die Gaststätte im Eingangsbereich deutlich als Rauchergaststätte kennzeichnen sowie Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren keinen Zutritt gewähren.

Strafmaß:

  • kein Mindestbetrag angegeben
  • Bußgeld bis maximal € 500

Zuständige Behörde bei Verstößen gegen die Gesetze:

  • Bezirksämter

Der vollständige Gesetzestext:

Einen Verstoß online melden:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.