Berlin-Kreuzberg: Raucher rastet im Taxi völlig aus

07.07.14

Weil ihm der Taxifahrer das Rauchen untersagt und die Zigarette wegnimmt, verliert ein 34-Jähriger die Kontrolle. Er kann erst von einer Einsatzhundertschaft überwältigt werden. Ihm drohten Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollzugsbeamte, Beleidigung, Körperverletzung, versuchter Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung. Artikel lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.