Münchner Raucher müssen sich warm anziehen

Ab heute, 01.01.2015,  ist ein Münchner Geheimtipp rauchfrei

Die Location mitten in München entdeckte unser Pro Rauchfrei Außendienst eher zufällig. Durch einen Eingang neben einem bekannten Restaurant gelangt man in einen überdachten und von allen Seiten umschlossenen Innenhof, in dem es auch mitten im Winter gemütlich warm ist und das wie ein normaler gastronomischer Betrieb, mit Bedienung, Speisen und Getränken, geführt wird. Auf den Tischen Aschenbecher, an fast allen Tischen Raucher. Drinnen im Restaurant werden die Gäste, sofern sie möchten, mit einem breiten Angebot von Rauchwaren versorgt. 

Rainer Nickel, Vorstandsmitglied von Pro Rauchfrei, nahm kurzerhand Kontakt mit dem Chef des Restaurants  auf. Dieser berief sich zwar auf eine Ausnahmegenehmigung aus dem Jahr 2006, jedoch war ihm im Prinzip klar, dass diese schon lange hinfällig war. Infolgedessen versprach er ohne große Diskussion: „Hier wird ab  dem 1. Januar 2015 nicht mehr geraucht.“ Dafür, und nur wenn die Vereinbarung eingehalten wird, erhielt er die Zusicherung unserer Diskretion. Pro Rauchfrei wird das Lokal selbstverständlich wieder besuchen und hält Euch auf dem Laufenden.   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.