News-Archiv

Pro Rauchfrei wird Verbraucherschutzverein für Tabakprodukte

Beitragsseiten

"Mit diesem Beschluss stärken wir unsere bereits seit Jahren bezogene Position als Verbraucherschutzorganisation und setzen ein Zeichen, dass wir gewillt sind, gegen alle Widerstände das nicht einschränkbare Grundrecht auf tabakfreie Luft auch in Deutschland überall dort durchzusetzen, wo andere gegen ihren Willen durch Tabakrauch oder den Gebrauch von Tabakprodukten belästigt oder geschädigt werden", so der Bundesvorsitzende von Pro Rauchfrei Siegfried Ermer.

Der Verband vertritt besonders Menschen, die in öffentlich zugänglichen Räumen (z.B. Gaststätten und deren Außenbereiche), in ihren Wohnungen durch den Nachbarn oder als Kind/Jugendlicher durch Tabakrauch belästigt und geschädigt werden.

Sobald die neue Satzung durch das Registergericht genehmigt ist wird Pro Rauchfrei die Eintragung als Verbraucherschutzverband beim Bundesjustizamt und bei der Europäischen Kommission beantragen.

 

Pressekontakt:
Siegfried Ermer
Vorstand/Pressesprecher
Pro Rauchfrei e.V.
Tel. 0171 – 7718245
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.pro-rauchfrei.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.