Erfolgreichstes Volksbegehren seit 1967 zwingt CSU zum Handeln

Beitragsseiten

Mitinitiator des Volksbegehrens für echten Nichtraucherschutz, Siegfried Ermer von Pro Rauchfrei, sieht nach einem überaus erfolgreichen Begehren vor allem die CSU-Abgeordneten im Zugzwang.

„Der wahre Koalitionspartner für den Nichtraucherschutz in Bayern ist für die CSU nicht mehr die FDP, sondern die über 1 Million Bürger, die sich im Rahmen des Volksbegehrens für einen echten und nicht verwässerten Nichtraucherschutz ausgesprochen haben“, so der Vorsitzende des bundesweit aktivsten und größten Nichtraucherverbandes. Es ist nun endgültig der Beweis erbracht, dass die schlechten Wahlergebnisse der CSU nicht von den Rauchern, sondern von den Nichtrauchern verursacht wurden. Sie fühlten sich von der CSU verschaukelt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.