Berlin-Kreuzberg: Raucher rastet im Taxi völlig aus

07.07.14

Weil ihm der Taxifahrer das Rauchen untersagt und die Zigarette wegnimmt, verliert ein 34-Jähriger die Kontrolle. Er kann erst von einer Einsatzhundertschaft überwältigt werden. Ihm drohten Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollzugsbeamte, Beleidigung, Körperverletzung, versuchter Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung. Artikel lesen