Köln: Schwarzraucher rastet bei Kontrolle aus

30.06.14

Der 36-Jährige, der in einem Warteraum auf  Bahnsteig 1 des Kölner Hauptbahnhofs raucht, soll des Bahnhofs verwiesen werden. Jedoch greift der Betrunkene den DB-Sicherheitsdienst unvermittelt an; Die hinzugezogene Bundespolizei muss ihm Handfesseln anlegen. Er muss mit einer Anzeige rechnen. Artikel lesen