12.09.2018 - Essen: 16,5 Millionen Zigaretten

Sagenhafte 16,5 Millionen unversteuerte Zigaretten und 24 Kilo Marihuana kann das Zollfahndungsamt sechs Mitgliedern einer organisierten Bande nachweisen. Dafür gehen sie nun insgesamt 23 Jahre ins Gefängnis. Haupttäter ist ein 41-jähriger Mann, der den Schmuggel per Lkw organisiert, die Schmuggelware einlagert und in Deutschland weiterverkauft. Sein 43-jähriger Geschäftspartner und zweiter Kopf der Gruppe steuert aus der Ukraine die Geschäfte der Bande und fungiert als Zigarettenlieferant. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.