Dortmund: Shisha-Bars überprüft

21.06.18
Bei Aktionen gegen die Clankriminalität werden 90 Personen überprüft, eine Shisha-Bar wegen zu hoher Kohlenmonoxid-Konzentration geschlossen und eine größere Menge unversteuerten Tabaks sichergestellt. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.