Berlin: Obdachloser gerettet

31.05.18
Ein 30-jähriger Obdachloser schläft auf der Matratze ein und steckt sie mit der brennenden Zigarette selbst in Brand. Von einer Passantin alarmiert, retten ihn Polizisten von der Matratze. Artikel lesen