Chemnitz: Unversteuerter Tabak sichergestellt

03.05.18
Zöllner stellen 25 kg unversteuerten Wasserpfeifentabak bei einer Kontrolle fest. Der verhinderte Steuerschaden wird mit etwa 1.200 Euro angegeben. Gegen den 28-jährigen Inhaber der Bar wird wegen des Verdachts der Steuer­hinterziehung ein Strafverfahren eingeleitet. Artikel lesen