Stralsund: Kinder lösen Brand aus

20.04.18
Ein Junge und ein Mädchen (beide 13) werfen eine glimmende Zigarette weg und lösen damit einen Brand an einer trockenen Wiese hinter ein­sturz­gefährdeten Schuppen am Bahnhof aus. Löschkräfte löschen etwa 3.000 Quadrat­meter, die Kinder werden im Beisein der Eltern über die Gefahren des Aufenthalts im Gleisbereich belehrt. Artikel lesen