Frankfurt/Oder: Sechseinhalb Tonnen Shisha-Tabak

20.03.18
Durch Röntgen eines polnischen Lkws auf einer Prüfanlage entdecken Zöllner sechseinhalb Tonnen nicht deklarierten Shisha-Tabaks. Der Steuerschaden hätte 150.000 Euro betragen. Gegen die Fahrer wird ein Verfahren eingeleitet. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.