Hamburg: Messerattacke auf Asylbewerber

07.01.18
Eine Frau aus einer Personengruppe fragt einen 25-jährigen Asylbewerber aus Eritrea nach einer Zigarette. Als er verneint, wird er von einigen Gruppenmitgliedern getreten, geschlagen und mit einem Messer verletzt. Nach seinen Angaben seien die Täter keine Deutschen. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.