Tübingen: Räuberische Erpressung

26.12.17
Ein 24-Jähriger gibt zwei Unbekannten eine Zigarette. Sie fordern dann unter Androhung von Schlägen die Herausgabe aller Zigaretten und des Bargelds. Der Mann gibt nach. Als sie auch noch das Handy einfordern und die Forderung mit Tritten und Faustschlägen begleiten, ruft der Überfallene um Hilfe, woraufhin die Täter flüchten. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.