Oldenburg: Tödliche Messerattacke

23.11.17
Es kommt zwischen zwei Syrern zum Streit, weil ein 33-Jähriger seinem 22-jährigen Landsmann am Ramadan ins Gesicht geraucht hat. Der Jüngere behauptet, er habe wegen des Ramadan vier Tage auf Rauchen und Essen verzichtet. Weil er sich provoziert fühlt, so der Staatsanwalt, habe er den Familienvater niedergestochen, der an den Verletzungen stirbt. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.