Kuchl: Gasthausbrand geklärt

20.10.17
Die Ursache für einen Gasthausbrand, bei dem 250 Personen durch Security-Mitarbeiter ins Freie gebracht werden, liegt in einer Zigarette, deren Glutteilchen ein Sofa in Brand gesetzt haben. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.