Neustrelitz: Schwelbrand

18.10.17
Ein Mann raucht auf dem Balkon, drückt die Zigarette nicht richtig aus und nimmt den übervollen Aschenbecher mit ins Schlafzimmer. Nachdem er die Wohnung verlassen hat, entwickelt sich ein Schwelbrand. Nachbarn alarmieren die FW, als Rauch aus dem Fenster dringt. Die Wohnung ist jetzt nicht bewohnbar, eine Wohnung darunter nimmt Schaden durchs Löschwasser. Artikel lesen