Dresden: Betrunkener raucht im Bett

25.06.17
Ein 32-jähriger Betrunkener schläft mit brennender Zigarette ein und verursacht somit einen Wohnungsbrand. Sechs Wohnungen werden unbrauchbar. Der Verletzte kommt mit Rauchgasvergiftung ins KKH. Artikel lesen