Magdeburg: Gewalt für eine Zigarette

11.06.17
Ein 48-Jähriger wird an der Bushaltestelle von zwei Unbekannten nach Zigaretten gefragt. Als er keine hergeben will und den beiden den Rücken hindreht, wird er niedergeschlagen. Sie rauben ihm die Zigaretten, nicht aber Handy und Portmonee. Artikel lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.